Fürther Freiwilligenprojekt »Akten der Ludwigs-Eisenbahn-Gesellschaft«

Im Archiv der Stadt Fürth befinden sich noch nicht bearbeitete Akten, deren Aufnahme ins Archivsystem die personellen Kapazitäten dieser städtischen Dienststelle übersteigen würden.
Aus diesem Grund wurde im Juli 2009 von der Archivleitung ein Freiwilligenprojekt initiiert, das sich mit dem Fernblick auf das Eisenbahn-Jubiläumsjahr 2010 (175 Jahre erste deutsche Eisenbahn Nürnberg-Fürth) mit einem noch nicht inventarisierten Bestand von ca. 50 laufenden Metern von Akten der Ludwigs-Eisenbahn-Gesellschaft beschäftigt.
Die Anleitung und Betreuung der Gruppe ist dem Büro für Restaurierungsberatung in Meitingen / Wien übertragen worden, dessen Erfahrung mit Freiwilligenprojekten ... mehr: http://www.augias.net/index.php?ref=inc_6895.html